Baugewerbe

Maurerhandwerk

Der Bau von Einfamilienhäusern und Kleinmaurerarbeiten sind Tätigkeiten, die zahlreiche Risiken bergen. Wie sehr dies zutrifft, beweist der Umstand, dass die Zahl der Arbeitsunfälle und arbeitsbedingten Gesundheitsschäden in diesem Bereich sehr hoch ist. Präventionsmaßnahmen ermöglichen dennoch die Gesunderhaltung der Beschäftigten und der Unternehmen.

Mehr...

Leitfaden für Betreiber von Betonmischanlagen – Richtige Verhaltensweisen

Dieser Leitfaden richtet sich direkt an die Betreiber von Betonmischanlagen. Er zeigt die Verhaltensregeln auf, die für die Vermeidung von Risiken während den folgenden Arbeitsschritten erforderlich sind:

  • Versorgung mit Rohstoffen und ihre Verladung im Betrieb
  • Produktion von Fertigbeton und Qualitätskontrolle
  • Inspektion, Reinigung und Wartung
  • Abfallwirtschaft
Mehr...

Leitfaden für Fahrer von Betonmischfahrzeugen – Richtige Verhaltensweisen

Dieser Leitfaden richtet sich direkt an die Fahrer von Betonmischfahrzeugen. Er zeigt die Verhaltensregeln auf, die für die Vermeidung von Risiken während den folgenden Arbeitsschritten erforderlich sind:

  • Inspektion, Reinigung und Wartung des Fahrzeuges
  • Fahren auf der Straße
  • Auf- und Abladen und Zulieferung des Betons.
Mehr...

Ein neues Werkzeug für die Förderung von Gesundheit und Sicherheit im Baugewerbe

In Übereinstimmung mit den Statuten der IVSS einerseits und der allgemeinen Philosophie für Maßnahmen der Sektion Bau der IVSS andererseits, hat die Sektion beschlossen, verschiedene Programme zur Förderung von Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit weltweit zu entwickeln, besonders für das Baugewerbe.

Mehr...

Prävention durch Bilder

The Broschüre „Prävention durch Bilder“ basiert auf 12 Kapiteln mit 43 Szenarien für riskante Situationen. 43 Videos in Englisch, Französisch und Deutsch, die auf den Szenarien dieser Broschüre basieren, sind verfügbar auf dem You Tube Kanal von Constructiv.

Mehr...

Technische Notizbücher

Diese Sammlung technischer Notizbücher besteht aus acht Heftchen, die Merkmale besonderer Ausrüstung beschreiben, die üblicherweise in zeitlich begrenzten oder mobilen Baustellen verfügbar sind.

Mehr...

10 Lebenswichtige Regeln

Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz ist das Ziel der Sicherheits-Charta (www.sicherheits-charta.ch). Sie wurde von der Suva in Zusammenarbeit mit Arbeitgeberverbänden, Planern und Gewerkschaften ins Leben gerufen. STOPP bei Gefahr, Gefahr beheben, weiterarbeiten. Die Unterzeichner der Charta setzen sich dafür ein, dass am Arbeitsplatz die Sicherheitsregeln eingehalten werden. Arbeiten darf nicht lebensgefährlich sein.

Mehr...

Spezifikationen für den Bau von Türmen, Leitern und Gerüsttürmen

Diese Broschüre, aktualisiert im November 2007, wurde mit und für Turmbauer erstellt. Sie betrifft Türme unter sechs Meters Höhe, die den Anforderungen von sicherer Montage und Demontage entsprechen. Diese Spezifikation fordert zusätzliche Präventionsmethoden, die Hersteller in ihre Ausrüstung integrieren müssen, um Stürze aus der Höhe, das Risiko muskuloskelettaler  Erkrankungen sowie das Umkippen der Türme zu verhindern. Die Baufirmen, die es für wünschenswert erachten, Türme zu erwerben, die diesen Spezifikationen entsprechen, können finanzielle Unterstützung von der CRAM erhalten.

Mehr...

IVSS-Unterweisung Instandhaltung in Prozessanlagen

Instandhaltungstätigkeiten gehören zu den üblichen Aufgaben, die in Anlagen durchzuführen sind. In diesem Zusammenhang ist die Unterweisung der Beschäftigten, die in zahlreichen Rechtsvorschriften und Normen thematisiert wird, zentrales Instrument des Arbeitsschutzes. Die Praxis zeigt, dass Instandhaltungsarbeiten dennoch ein Unfallschwerpunkt sind.

Mehr...

Leitfaden für eine verantwortlich geführte Baustelle

Dieses Vademekum ist an solche Personen gerichtet, die für die Sicherheit im Bausektor verantwortlich sind: Arbeitgeber, Gesundheits- und Sicherheitsmanager und Arbeitnehmer-Vertreter für Sicherheit. Es ist ein praktisches Handbuch bestehend aus fünf Checklisten.

Mehr...

Arbeitssicherheit auf Strassenbaustellen

Dieses Handbuch stellt einen Leitfaden über die hauptsächlichen Risiken – allgemeine und besondere – dar, die typisch für Straßenarbeiten sind. Die beschriebenen Risiken betreffen sowohl Personal, das innerhalb der Straßenbaustelle arbeitet, als auch Leute von außen.

Mehr...

Chemische Risiken im Baugewerbe. Erkennen und vermeiden

Dieses Handbuch handelt von Belastungen durch chemische Stoffe (Zement, Lösungsmittel, Klebemittel, Mineralöle, Bitumenprodukte, usw.) im Bausektor und den damit verbundenen, oft unterschätzten Risiken für die Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer.

Mehr...

Sicherheitsleitfäden für Dacharbeiten

Eine Partnerschaft zwischen dem Berufsverband zur Sicherheit im Hoch- und Tiefbau (OPPBTP), der Unfall- und Pensionskasse Maladie d’Ile de France (CRAMIF), der Gewerkschaft des Handwerks und der kleinen Unternehmen der Baubranche (CAPEB) und der Gewerkschaft für das Ingenieurwesen und Bleiabdeckungen (GCCP) hat dazu beigetragen, Dokumente zu erarbeiten, die einen Überblick über Präventionswerkzeuge, Beispiele guter Praxis und Entscheidungshilfen für Unternehmen des Dachdeckergewerbes geben.

Mehr...

Faltblatt: „Mein Beruf: Maurer“

Stütze von der Höhe, Tragen von schweren Lasten, Haltungsprobleme… Maurer sind vielen beruflichen Risiken ausgesetzt und erleiden manchmal schwere Unfälle.

Mehr...

Sicherheit und Gesundheit am Bau : Eine gemeinsame Basis

Die CRAM hat in Zusammenarbeit mit Berufsverbänden des Hoch- und Tiefbaus aus der Region Alsace-Moselle eine gemeinsame Basis für Maßnahmen zur Gesundheit und Sicherheit auf Baustellen eingerichtet. Sie schlägt Hilfsmittel vor, um mit den Risiken von Stürzen aus der Höhe, der Beförderung von Material und dem Mangel an Koordination und Hygiene besser umgehen zu können.

Mehr...

Aktuelles:

Internationales Symposium - Aufsicht und Beratung in Zeiten von Vision Zero

Hat eine Aufsichts- und Beratungsperson in Frankreich den gleichen Auftrag wie die Kollegen in...

17.April 2018 - 18.April 2018 Hamburg, Deutschland

20. Workshop: Psychologie der Arbeitssicherheit und Gesundheit

Zum Jubiläumsworkshop wird PASiG international! Vom 10.09. – 12.09.2018 findet der 20. Workshop...

10.September 2018 - 12.September 2018 Salzburg | Österreich