Aktuelles

Europäisches Arbeitsschutzsymposium "Vision Zero in der Abfallentsorgung" Hamburg 23.-24. Oktober 2019

23.Oktober 2019 - 24.Oktober 2019 > Hamburg | Germany

Europäisches Arbeitsschutzsymposium "Vision Zero in der Abfallentsorgung" Hamburg 23.-24. Oktober 2019

Sehr geehrte Mitglieder, Kollegen und Kooperationspartner,

bei ihrem 3. internationalen Symposium, das am 23.-24. Oktober 2019 in Hamburg stattfindet, thematisiert die Internationale Sektion für Prävention im Transportwesen der IVSS den Arbeitsschutz bei der Abfallentsorgung.

Unternehmensvertreter, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, kommunale Auftraggeber, Wissenschaftler, Aufsichtspersonen und Sozialversicherungs- und Gewerbeaufsichtsexperten aus verschiedenen Ländern tauschen sich dabei über Fragen aus wie:

  • Wie können in der Abfallentsorgung die Arbeitsschutzziele in Einklang mit Unternehmenszielen gebracht werden?
  • Welche Lösungen zur Verbesserung des Arbeitsschutzes werden in anderen Ländern, deren Städten bereits eingesetzt?
  • Wie wirken sich technologische Entwicklungen und moderne logistische Sammlungskonzepte auf den Arbeitsschutz aus?
  • Was bedeuten demografischer Wandel, Qualifikation und Internationalisierung der Arbeitswelt für die Unternehmen der Abfallwirtschaft?
  • Welche Rolle spielen die "Sieben Goldenen Regeln der Vision Zero" bei der erfolgreichen Umsetzung der Arbeitsschutzziele?

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihren Beitrag zu dieser Debatte!

Für Mitglieder der Sektion Transportwesen ist die Teilnahme kostenfrei.

Nicht-Mitglieder zahlen, bei Anmeldung bis zum 20. September 2019, 150 EUR.

Ab dem 20. September 2019 wird die Teilnahme 200 EUR betragen. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Bitte senden Sie dazu das beigefügte, ausgefüllte Formular per E-Mail zurück an: secretariat@issa-transportation.org.

Weitere Details zur Veranstaltung:

  • Das definitive Programm wird Ihnen zu gegebener Zeit zugeschickt.
  • Den aktuellen Status der Vorbereitungen können Sie immer hier verfolgen: www.issa.int/Symposium-Entsorgung-2019
  • Ablauf:
    23. Oktober: ganzer Tag, mit Plenarteil am Vormittag und interaktives Nachmittagsprogramm.
    24. Oktober: halber Tag, Plenarteil am Vormittag.
  • Internationaler Abend des 23. Oktober
  • Ort: BG Verkehr (Ottenser Hauptstr. 54, 22765 Hamburg, Deutschland)
  • Alle Vorträge auf Deutsch und Englisch (Simultanübersetzung ist vorhanden).
  • Hotelkontingente und -empfehlungen vorhanden.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, erreichen Sie uns per E-Mail unter secretariat@issa-transportation.org. Darüber hinaus stehen Ihnen für weitere Auskünfte zum Programm Frau Evelien Nissen unter der Nummer +49 40 3980 2200 und für Fragen über Anmeldung und Organisation Frau Ulrike Ruschke unter der Nummer +49 40 3980 2201 zur Verfügung.

Wir freuen uns schon darauf, Sie in Hamburg begrüßen zu dürfen!

Weitere Informationen finden Sie unter www.issa.int