Safety & Work https://safety-work.org/ Web Feed für Safety Work Sun, 28 Feb 2021 05:12:08 CET Lärmmindernde Gestaltung von Arbeitsstätten im Einzelhandel https://safety-work.org/teaser/j-l.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/Laermmindernde_Gestaltung_von_Arbeitsstaetten_im_Einzelhandel/Logo_BGHW_RGB_Teaserbild.jpg"/> <div/> Beschäftigte im Einzelhandel sind zum Teil einer dauerhaften Beschallung durch Musik, Lautsprecheransagen und andere Lärmquellen ausgesetzt. Dass dadurch eine Lärmschwerhörigkeit entsteht, ist aufgrund der geringen Schalldruckpegel unwahrscheinlich. Dennoch ist an diesen Arbeitsstätten der Stand der Technik einzuhalten, wie er in der Technischen Regel zur Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (TRLV) beschrieben wird. Psychische Belastung und Beanspruchung von Beschäftigten während der Coronavirus-Pandemie https://safety-work.org/teaser/v-z.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/images/about_us/DGUV.jpg"/> <div/> Die Corona-Pandemie fordert viel – von Beschäftigen, Führungskräften und Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern. Wie belastend die Abstandsregeln, die vielen Einschränkungen und distanzierten Kontakte z.B. im Homeoffice sind, spüren wir häufig erst, wenn wir schon mitten in der Situation stecken. Aber auch die Angst vor einer Erkrankung, die tatsächliche erlebte Erkrankung oder gar der Tod von Kolleginnen und Kollegen oder auch Familienangehörigen oder Freunden ist belastend und erzeugt eine kontinuierliche Stressreaktion. Selbstcheck: Sicherheit und Gesundheit im Betrieb https://safety-work.org/teaser/s-u.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/Selbstcheck__Sicherheit_und_Gesundheit_im_Betrieb/Selbstcheck_Teaser.jpg"/> <div/> Mit dem Selbstcheck „Sicherheit und Gesundheit im Betrieb“ können Sie herausfinden, welchen Stellenwert die Themen Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz in Ihrem Unternehmen haben und ob bzw. wie diese Themen bereits in den Arbeitsalltag integriert sind. Für die Bearbeitung und Auswertung des Checks sollten Sie ca. 30 Minuten einplanen. Toolbox Talk https://safety-work.org/teaser/s-u.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/Toolbox_Talk/ToolBoxTalkTeaser.jpg"/> <div/> Ein “Toolbox Talk” ist eine formlose Sicherheitsbesprechung oder eine Diskussion in der Gruppe, die auf besondere Sicherheitsprotokolle, Themen oder Gefahren am Arbeitsplatz fokussiert ist. Die Diskussionsleitfäden „Toolbox Talk“ können Sie in Ihren Teams nutzen, um die Kommunikation zu Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu unterstützen. Safety Wrench - der Sicherheitsschlüssel für Nutmuttern in der Lebensmittelindustrie, ausgezeichnet mit dem BGN Präventionspreis 2018 https://safety-work.org/teaser/s-u.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/Safety_Wrench_-_der_Sicherheitsschluessel_fuer_Nutmuttern_in_der_Lebensmittelindustrie__ausgezeichnet_mit_dem_BGN_Praeventionspreis_2018/safety_wrench_teaser.jpg"/> <div/> Die Lübzer Brauerei hat sich mit einem in der Lebensmittel-Industrie bekannten Arbeitssicherheitsproblem beschäftigt: der Arbeit mit dem Gelenk-Hakenschlüssel. Oft kam es durch die nötige Krafteinwirkung zum Abrutschen des Schlüssels und daraus entstehenden Verletzungen. Erste Hilfe am Arbeitsplatz in Zeiten der COVID-19-Pandemie https://safety-work.org/teaser/d-f.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/Erste_Hilfe_am_Arbeitsplatz_in_Zeiten_der_COVID-19-Pandemie/Teaser.png"/> <div/> Die Pandemie hat es notwendig gemacht, auch die Erste-Hilfe-Aktivitäten am Arbeitsplatz zu ändern, die nun immer unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für Covid-19 organisiert werden müssen. In diesem kurzen, bebilderten Dokument beschreiben wir, wie am Arbeitsplatz Ersthelfer angemessen geschützt werden können und wie gleichzeitig zuverlässige Erste-Hilfe-Maßnahmen weiterhin für Arbeitnehmer, Gäste, Kunden und Besucher gewährleistet werden kann. Rauchen, Alkohol und Drogen – Informationen zur Prävention von COVID-19 https://safety-work.org/teaser/p-r.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/Rauchen__Alkohol_und_Drogen_-_Informationen_zur_Praevention_von_COVID-19/Teaser.png"/> <div/> Die verfügbaren wissenschaftlichen Daten weisen eindeutig darauf hin, dass Alkoholmissbrauch, Rauchen und Drogen die Folgen einer COVID19-Infektion verschlimmern können. Mit dieser kurzen Broschüre möchten wir das Bewusstsein von Unternehmern und Arbeitnehmern am Arbeitsplatz schärfen für die Notwendigkeit, diese Risikofaktoren zu kontrollieren oder abzustellen. Dies ist gerade jetzt wichtig, da die COVID19-Pandemie die Gesundheit aller Menschen ernsthaft bedroht. Die Broschüre enthält auch eine englische Zusammenfassung. Fact Sheet No. 3: Tür zu! Hackerabwehr für Kleinbetriebe https://safety-work.org/teaser/d-f.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/Tuer_zu__Hackerabwehr_fuer_Kleinbetriebe/Teaser_Hackerabwehr.jpg"/> <div/> Das historische Restaurant „Zum Lamm“ mit 20 Mitarbeitern ist ein beliebtes Ausflugsziel. In den letzten 10 Tagen blieb das Restaurant geschlossen, da sein Online-Reservierungssystem, seine Computer und sein digitales Bestellsystem nicht mehr benutzt werden können. Einige Tage zuvor hatte der Eigentümer eine echt wirkende E-Mail mit einer Rechnung erhalten, die vermeintlich von seinem vertrauenswürdigen Weinlieferanten stammte.&nbsp; IVSS-Unterweisung „Chemische Reaktionen und reaktive Chemikalien“ https://safety-work.org/teaser/g-i.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/IVSS-Unterweisung__Chemische_Reaktionen_und_reaktive_Chemikalien_/ISSA_103_Reaktionen.jpg"/> <div/> Diese Unterweisung richtet den Blick auf das Thema Prozesssicherheit. Bei chemischen Reaktionen wird häufig Energie in Form von Wärme freigesetzt. Wird die freigesetzte Wärme kontrolliert abgeführt, ist der Prozess sicher. Bei Abweichungen der Reaktion oder unzureichender Kühlung kann es zu einer durchgehenden Reaktion kommen. Zu den Voraussetzungen für die sichere Durchführung verfahrenstechnischer Prozesse gehören daher die Kenntnis und die Kontrolle der Prozessparameter. IVSS-Unterweisung „Hygienemaßnahmen beim Umgang mit Gefahrstoffen“ https://safety-work.org/teaser/g-i.html <div><img width="300" style="max-width: 300px; float:left; margin: 0px 10px 10px 0px;" src="https://safety-work.org/fileadmin//safety-work/articles/IVSS-Unterweisung__Hygienemassnahmen_beim_Umgang_mit_Gefahrstoffen_/ISSA_109e_Hygiene.jpg"/> <div/> Diese Unterweisung richtet den Blick auf Maßnahmen der Hygiene beim Umgang mit Gefahrstoffen. Die Lektionen beschreiben dabei die grundlegenden Basis-Maßnahmen. Die Handlungshilfe soll Vorgesetzte bei ihrer Aufgabe unterstützen, Beschäftigte zu unterweisen und bietet einen Ansatz, um in ein offenes Gespräch zum Thema Arbeitssicherheit zu kommen. Die bildzentrierte Darstellung ermöglicht insbesondere die Unterweisung leseschwacher Mitarbeiter.