Corona

BGN-Lüftungs-App

Die „BGN-Lüftungs-App“ bietet kleinen und mittleren Betrieben, insbesondere der Gastronomie Hilfestellung beim richtigen Lüften. Dies ist besonders in Zeiten der Pandemie sehr wichtig, denn wirksamer Infektionsschutz setzt sich immer aus den Maßnahmen Abstand, Hygiene, Mund-Nase-Maske und Lüften zusammen (AHA+L).

Mehr...

BGN-Lüftungsrechner

Fenster auf und Stoßlüften – das ist der einfachste Weg, um den Vorgaben durch die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel bei der Belüftung von Arbeitsräumen zu entsprechen. Wie oft und wie lange hängt von der Raumgröße und der Anzahl der Gäste im Raum ab. 1.000 ppm darf die vom menschlichen Ausatemstrom erzeugte CO2-Konzentration im Raum maximal betragen.

Mehr...

Sichere Lüftung in Zeiten der Corona-Pandemie: Stoßlüftung, Technische Lüftung, Luftreinigung

Gerade in Zeiten der Pandemie ist regelmäßiges und reichliches Lüften sehr wichtig. Denn es verbessert nicht nur die Luftqualität, sondern verringert auch das Ansteckungsrisiko,

da sich in unbelüfteten Räumen die Anzahl der Krankheitserreger in der Raumluft stark erhöhen kann. Die BGN hat für Betriebe die Broschüre „Sichere Lüftung in Zeiten der Corona-Pandemie: Stoßlüftung, Technische Lüftung, Luftreinigung“ erstellt.

Mehr...

Psychische Belastung und Beanspruchung von Beschäftigten während der Coronavirus-Pandemie

Die Corona-Pandemie fordert viel – von Beschäftigen, Führungskräften und Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern. Wie belastend die Abstandsregeln, die vielen Einschränkungen und distanzierten Kontakte z.B. im Homeoffice sind, spüren wir häufig erst, wenn wir schon mitten in der Situation stecken. Aber auch die Angst vor einer Erkrankung, die tatsächliche erlebte Erkrankung oder gar der Tod von Kolleginnen und Kollegen oder auch Familienangehörigen oder Freunden ist belastend und erzeugt eine kontinuierliche Stressreaktion.

Mehr...

Erste Hilfe am Arbeitsplatz in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Die Pandemie hat es notwendig gemacht, auch die Erste-Hilfe-Aktivitäten am Arbeitsplatz zu ändern, die nun immer unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen für Covid-19 organisiert werden müssen.

In diesem kurzen, bebilderten Dokument beschreiben wir, wie am Arbeitsplatz Ersthelfer angemessen geschützt werden können und wie gleichzeitig zuverlässige Erste-Hilfe-Maßnahmen weiterhin für Arbeitnehmer, Gäste, Kunden und Besucher gewährleistet werden kann.

Mehr...

Rauchen, Alkohol und Drogen – Informationen zur Prävention von COVID-19

Die verfügbaren wissenschaftlichen Daten weisen eindeutig darauf hin, dass Alkoholmissbrauch, Rauchen und Drogen die Folgen einer COVID19-Infektion verschlimmern können. Mit dieser kurzen Broschüre möchten wir das Bewusstsein von Unternehmern und Arbeitnehmern am Arbeitsplatz schärfen für die Notwendigkeit, diese Risikofaktoren zu kontrollieren oder abzustellen. Dies ist gerade jetzt wichtig, da die COVID19-Pandemie die Gesundheit aller Menschen ernsthaft bedroht.

Die Broschüre enthält auch eine englische Zusammenfassung.

Mehr...

Lüften gegen Corona: Handlungshilfen der BGN

Mit den jüngsten Corona-Ausbrüchen ist die Übertragung der Viren durch die Luft in Form von Aerosolen besonders in den Fokus der Diskussion gerückt worden.

Anzunehmen ist, dass neben der konsequenten Einhaltung der bekannten Maßnahmen wie Abstandhalten und Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung durch eine adäquate Lüftung das Übertragungsrisiko deutlich minimiert wird.

Mehr...

Ein Leitfaden für die Vorsorge und den Umgang mit der COVID-19-Pandemie

Während die Regierung von Ontario, Kanada, damit beginnt, das Verbot von Notfallmaßnahmen nach COVID-19 aufzuheben, fragen Sie sich, wie Sie Ihre Aktivitäten wieder sicher und effektiv  aufnehmen können?

Die Arbeitgeber sind dafür verantwortlich, die Sicherheit ihrer Beschäftigten nach der Wiederaufnahme des Betriebs zu gewährleisten.

Mehr...

COVID-19-Infoblatt für kleine Unternehmen

Dieses Infoblatt veranschaulicht das richtige Verhalten und die richtige Vorgehensweise, um die Verbreitung des Coronavirus in kleinen Unternehmen so weit wie möglich zu verhindern. Die wichtigsten Aspekte zur Vermeidung von Ansteckungen werden vorgestellt. Der Text ist sehr knapp gehalten, da die Informationsbotschaft hauptsächlich auf Illustrationen beruht.

Mehr...

Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung gemäß SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel und -standard

Diese Handlungshilfen unterstützen die Mitgliedsbetriebe bei der Umsetzung des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards sowie der SARS-CoV2-Regel.

Mehr...

Corona-Präventionsmonitor

Der „Corona-Präventionsmonitor“ bietet eine Auswahl von Informationen sowie Analysen von Medien und anderen Quellen aus der ganzen Welt zum Thema Prävention und soziale Sicherheit an. Diese Plattform wurde vom IVSS-Mitglied Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) gemeinsam mit dem Besonderen Ausschuss für Prävention der IVSS und seinen 14 internationalen Sektionen für Prävention initiiert. Externe Seiten werden in einem neuen Fenster geöffnet. Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um die Genauigkeit zu gewährleisten, ist die IVSS nicht für den Inhalt der externen Seiten verantwortlich.

Mehr...

IVSS-Unterweisung „Hygienemaßnahmen beim Umgang mit Gefahrstoffen“

Diese Unterweisung richtet den Blick auf Maßnahmen der Hygiene beim Umgang mit Gefahrstoffen. Die Lektionen beschreiben dabei die grundlegenden Basis-Maßnahmen. Die Handlungshilfe soll Vorgesetzte bei ihrer Aufgabe unterstützen, Beschäftigte zu unterweisen und bietet einen Ansatz, um in ein offenes Gespräch zum Thema Arbeitssicherheit zu kommen. Die bildzentrierte Darstellung ermöglicht insbesondere die Unterweisung leseschwacher Mitarbeiter.

Mehr...