Ein neues Werkzeug für die Förderung von Gesundheit und Sicherheit im Baugewerbe

In Übereinstimmung mit den Statuten der IVSS einerseits und der allgemeinen Philosophie für Maßnahmen der Sektion Bau der IVSS andererseits, hat die Sektion beschlossen, verschiedene Programme zur Förderung von Gesundheit und Sicherheit bei der Arbeit weltweit zu entwickeln, besonders für das Baugewerbe.

Parallel zur Entsendung von Experten ins Ausland oder der Organisation von Symposien oder Kongressen, erschien es wichtig, Informationen an Personen liefern zu können, die nicht lesen können.

Diese Broschüre mit dem Titel „Prävention in Bildern“ enthält keinen Text, so dass sie einerseits an Arbeitnehmer mit Migrationshintergrund, die aus Entwicklungsländern kommen, und andererseits an Arbeitnehmer in den Entwicklungsländern verteilt werden kann.

Es ist zu erwähnen, dass die Sektion Bau diese Broschüre beispielsweise schon an verschiedene Länder in Afrika, Bangladesch, Indien sowie Trinidad und Tobago verschickt hat.

Diese Broschüre wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Internationalen Arbeitsamt erarbeitet.

Download

Datei

Pictures for Prevention

Download (8,9 MB)

Kontakt

Jean-Claude Poirier

 

http://safety-work.org/

Direction du Risque Professionnel du Handicap et de l'Action Sanitaire et Sociale CRAMIF

17-19 Place de l'Argonne
75019 Paris

Frankreich

E-Mail: jean-claude.poirier@cramif.cramts.fr