Warentransport auf der Straße

Die Branche des Warentransports auf der Straße zeichnet sich durch eine hohe Zahl von Unfällen und Erkrankungen bei der Arbeit aus. Bestimmte Präventionsmaßnahmen ermöglichen eine Reduzierung der Risiken. Werkzeuge helfen dem Arbeitgeber, wirksame Präventionsansätze umzusetzen.

Die Branche verursacht zwei- bis dreimal mehr Unfälle als der Durchschnitt. Wenn sich neun von zehn Unfällen am stehenden Fahrzeug ereignen, geschieht ein Unfall von zehn auf der Straße, der mitunter tödlich ist.

Mehr als 1 700 000 Arbeitstage gehen in Frankreich in dieser Branche verloren und damit mehr als 5% der Lohnsumme des Warentransports auf der Straße.

Die hauptsächlichen Risiken

  • Handhabung von Lasten (Transport der Lasten, Heben und Absenken von Fahrwerken …)

  • Stürze aus der Höhe beim Montieren/Absenken der Kabine oder des Anhängers

  • Stürze auf ebener Erde (Stürze, Stolpern …)

  • Mentale Belastungen (Vorwegnahme von Aufgaben, Planänderungen …)

Ansatz zur Prävention:

  1. Risiken beurteilen 
    Jeder Arbeitgeber ist verantwortlich für die Gesundheit und Sicherheit seiner Beschäftigten. Er ist verpflichtet, die Risiken zu beurteilen und die Auswertung in einem Dokument festzuhalten. Hierbei kann er sich „Oira Garages“ zu Hilfe nehmen, ein Online-Tool zur Bewertung von Risiken.

    Diese kostenlose Software kann verwendet werden, um durch das Verfahren der Risikobeurteilung zu führen. Sie bietet auch Präventionsmaßnahmen an: Zugang zu Oira: https://client.oiraproject.eu/

  2. Präventionsmaßnahmen definieren

    Die Risikobeurteilung führt zur Umsetzung von Präventionsmaßnahmen. Als Ergänzung zu den im Oira-Tool vorgeschlagenen Präventionsmaßnahmen, wurden zusammen mit Berufsverbänden Betriebsanweisungen erarbeitet; sie sind auf der INRS-Internetseite verfügbar und können ausgedruckt und in den Werkstätten ausgehängt werden. In jeder Anweisung werden die Risiken zusammengefasst und praktische Empfehlungen für eine wirkungsvolle Prävention vorgeschlagen.

Weitere Informationen

http://www.inrs.fr/metiers/transport-routier.html

Beschreibung

Datei

Transport routier de merchandises (Französische Version)

 Download (6,2 MB)